queenstown & umgebung

Tag 205: Orgatag in der Abenteuerstadt Queenstown Wir starteten früh ins Schwimmbad von Queenstown. Dieses liegt zwar eher in Frankton, nahe des Flughafens, doch wer kennt schon Frankton. Wir zogen unsere Bahnen, entspannten kurz im Whirlpool und duschten wieder richtig. Dann standen andere organisatorischen Dinge an. Da das Wetter für heute 100% Regenwahrscheinlichkeit vorhergesagt hatte, … Mehr queenstown & umgebung

hpa-an

Tag 76: aus den Höhlen zum kostenlosen Dinner Pünktlich gegen 8 Uhr am Morgen kamen wir also am Uhrenturm in Hpa-An an. Von hier aus waren es ca. 10 Gehminuten zu unserem Hostel. Wir hatten Glück, denn unser Zimmer war schon einzugsbereit. Andere Mitreisende saßen noch eine Zeit lang an der Rezeption, bis deren Zimmer … Mehr hpa-an

mrauk u

Tag 67 In Mrauk U angekommen, liefen wir mal wieder zu Fuß vom Bus zum Hotel, was hier aufgrund des kleinen Städtchens unproblematisch war. Unser Hotel in Mrauk U war vom Standard her schon etwas höheres als das, was wir zuletzt gewohnt waren. Dafür hatte es aber auch einen entsprechenden Preis. Dies war in Mrauk … Mehr mrauk u

bagan

Tag 63: Was ist ein E-Bike? Nach unserer verwirrenden Ankunft in der Nacht haben wir leider die beiden Spanier im Dorm geweckt. Sorry dafür, aber so war es von unserer Seite ja auch nicht geplant. Als diese dann aber wenige Stunden und noch immer in der Nacht ihrerseits auszogen, weckten sie dafür Mona als Retourkutsche. … Mehr bagan

mount batur – unser erster Vulkan

Tag 14: Kryshnas Wohlfühloase Der Empfang am Mount Batur durch Kryshna war unglaublich herzlich und freundlich, er ist eben auch mit seiner Art ein Menschenfänger. Um unsere Unterkunft herum war nichts, bis auf ein paar einzelne Baracken und Felder. Die letzten 300m Wegstrecke zum Hostel waren ein holpriger Feldweg, weshalb einige Gäste von ihren Fahrern … Mehr mount batur – unser erster Vulkan