dauin – negros

Tag 163: Wir werden Krebse Unser erster Morgen in Dauin verlief so, wie wir ihn geplant hatten: Nichts machend am Strand. Nachdem wir aufgestanden waren, bedienten wir uns an der kostenlosen Kaffeetheke und snackten dabei ein paar kleine Brötchen und ähnliche Teigwaren, die auf den Philippinen so gängig sind. Danach schnappten wir uns ein paar … Mehr dauin – negros

cat ba

Tag 148: Inselglück mit Plastikmüll Cat Ba selbst ist ein kleines Städtchen. Wir waren demnach schnell in unserer Unterkunft, wenngleich wir uns noch einmal kurz durchfragen mussten, da diese nicht wirklich dort war, wo sie bei Booking.com eingetragen war. Nach dem Beziehen unseres Doppelzimmers im Victor Charlie Hostel 2 für 158.000 VND [ca. 6 €] … Mehr cat ba

amed – schwarzer sand + himmelstor

Tag 12: Vollmond Unsere Ankunft in Amed verzögerte sich leicht, da der Bus nicht an der entsprechenden Kreuzung Richtung Amed abgebogen ist, sondern noch weiter geradeaus gefahren ist. Wir und die meisten weiteren Insassen merkten dies recht zügig, da jeder den Fahrtverlauf mehr oder weniger per Google Maps mittrackte. So kam einige Verwirrung im Bus … Mehr amed – schwarzer sand + himmelstor