pai

Tag 83: Wir sind wieder in Pai In Pai fanden wir uns (also eher Pumba) nach der Ankunft zügig zurecht, obwohl wir ja nur für 1 Nacht hier waren und das schon 2 Jahre her war. Zu Fuß waren wir zügig an unserer Unterkunft angekommen und konnten nach einem Telefonat mit der Besitzerin auch einchecken. … Mehr pai

pyay

Tag 61: Elfter im Elften in Myanmar Der ganze Tag sollte (Achtung, Spoileralarm) im Zeichen des Transfers stehen. Hierfür mussten wir so früh aufbrechen, dass es noch kein Frühstück in unserem Hostel, dem Lovers View, gab. Die jungen Herren an der Rezeption konnten uns aber wie erhofft eine kleine Lunchbox mit auf den Weg geben. … Mehr pyay

yangon

Tag 54: Der erste Abend in Myanmar Wie ihr ja schon wisst, lief unser Flug nach Myanmar komplikationslos. Genauso komplikationslos lief die Einreise und unser Weg durch den Zoll. Dies bedeutete also ebenfalls, dass Drohni ohne jedwede Beanstandung mit uns einreisen durfte und die Sorgen, die uns aufgrund von Berichten und Geschichten anderer Reisenden im Netz … Mehr yangon